✓Offizieller Händler ✓Portofrei (D) ab 35€

Nach oben Nach oben mobil

Beauty-Routine im Herbst – Wie pflege ich meine Haut im Herbst?

Der Sommer neigt sich dem Ende zu! Die Blätter auf den Bäumen färben sich bunt. Früchte und Getreidesorten beginnen zu reifen. Bevor man das Haus verlässt, darf die Jacke nicht vergessen werden. Denn die Temperaturen nehmen langsam ab und die Sonnenstrahlen scheinen kühler als zuvor zu sein. Das sind typische Anzeichen dafür, dass der Herbst immer näher rückt! Doch nicht nur die Umwelt verändert sich, sondern auch die Haut und ihre Bedürfnisse.

Was passiert mit der Haut im Herbst?

Mit jedem Wechsel der Jahreszeit ändern sich ebenfalls die Ansprüche der Haut. Kein Wunder, dass der Umschwung von Sommer auf Herbst besonders schwierig für die Haut ist. Die Luft wird trockener, die Bewegung, sowie das Sonnenlicht nimmt ab. Die abnehmenden Temperaturen lassen die Gefäße der Haut verengen und sorgen für eine reduzierte Talgproduktion.
Doch was bedeutet das? Es bedeutet, dass die Durchblutung der Haut schlechter wird und die Haut allgemein trockener.

Was braucht die Haut im Herbst?

Durch die zunehmende Trockenheit der Haut in der Übergangszeit, ist vor allem viel Feuchtigkeit wichtig! Die Haut hat mit ständig wechselndem Wetter und Schwankungen der Temperaturen zu kämpfen und benötigt deshalb im Herbst eine möglichst reichhaltige Feuchtigkeitspflege.

Wie pflege ich meine Haut im Herbst?

Da die Haut im Herbst andere Bedürfnisse hat, muss sie auch anders gepflegt werden und die gewohnte Pflegeroutine umgestellt werden. Grundsätzlich darf es im Herbst mehr an Pflege sein. Doch wie pflege ich meine Haut richtig?

 


Tägliche Routine:

Herbst IconReinigung

Der erste Schritt bleibt grundsätzlich immer der gleiche! Die Reinigung sorgt für die Entfernung von Schmutz, der sich über den Tag auf der Haut gesammelt hat. Im Herbst ist es allerdings wichtig eine pflegende Reinigung zu verwenden, welche die Haut nicht austrocknet. Ideal eignet sich eine Reinigungsmilch, denn sie reinigt nicht nur die Haut, sondern schützt sie auch vor dem Austrocknen.

Herbst IconToner/Gesichtswasser

Das Gesichtswasser ist ein ergänzender Schritt zur Reinigung des Gesichts. Es schenkt dem Gesicht einen zusätzlichen Feuchtigkeitskick. Zusätzlich entfernt es nochmal feinen Schmutz von der Haut, sodass sie gründlich gereinigt ist. Außerdem bereitet ein Toner die Haut auf die nachfolgende Pflege vor und macht die Haut aufnahmefähiger.

Herbst IconSerum

Als effektive Extrapflege für die täglichen Gebrauch gibt es das Serum. Es gibt verschiedene Formen von Seren, einer der bekanntesten sind Ampullen. Sie versorgen die Haut in den oberen Schichten mit ausreichend Feuchtigkeit, wirken belebend auf die Haut und verleihen einen sofortigen Feuchtigkeits-Kick.

Herbst IconAugenpflege

Die Augenpartie scheint meistens sehr müde, vor allem in der Übergangszeit. Da die Partie um die Augen dünner ist als im restlichen Gesicht, muss diese anders gepflegt werden. Eine Augenpflege eignet sich ideal, um wacher zu wirken, Fältchen zu vermindern und Augenringe zu reduzieren.

Herbst IconGesichtscreme

Das A und O der Gesichtspflege ist die Gesichtscreme. Sie versorgt die Haut täglich mit einer intensiven Feuchtigkeit in den oberen Schichten der Haut und stärkt gleichzeitig die Schutzfunktion der Haut.

Herbst IconHals und Dekolleté

In der Pflege-Routine darf der Hals und das Dekolleté nicht vernachlässigt werden. Die beiden Bereiche sind sehr sensibel und verlieren mit dem Alter an Spannkraft und Elastizität, wenn sie nicht regelmäßig gepflegt werden.

Wöchentliche Routine:

Herbst IconPeeling

Die Anwendung eines Peelings erfolgt nach dem Gesichtswasser. Wichtig ist hierbei, dass das Peeling nicht zu oft verwendet wird, wir empfehlen ein- bis zweimal pro Woche. Es lässt trockene Stellen auf der Haut weicher wirken, entfernt abgestorbene Hautschüppchen und macht die Haut aufnahmefähiger.

Herbst IconGesichtsmaske

Gesichtsmasken sorgen für eine spezielle Intensivpflege. Sie werden nach der Augenpflege oder dem Gesichtspeeling aufgetragen. Wir empfehlen wie beim Peeling ein- bis zweimal pro Woche. Es gibt verschiedene Masken für unterschiedliche Hautbedürfnisse, unter anderem auch Augenmasken. Im Herbst eignen sich Feuchtigkeitsmasken oder reichhaltige Masken ideal, um vor einer Austrocknung der Haut zu schützen.

Monatliche Routine:

Herbst IconProfessionelle Kosmetikbehandlung

Ein monatlicher Besuch im Kosmetikstudio mit professioneller Kosmetikbehandlung ist ratsam für jede Haut, denn Kosmetiker/innen sind Spezialisten im Bereich Hautpflege. Sie kennen die ideale Pflege für Ihre Haut und können Sie individuell beraten. Eine professionelle Kosmetikbehandlung ist wie Urlaub für Ihre Haut und bringt viele Vorteile mit sich. Dazu gehören ein schöneres Hautbild und verbesserte Durchblutung und Strahlkraft.  

Diese 9 Schritte werden Ihnen dabei helfen, Ihren Hautbedürfnissen gerecht zu werden. Trotz Herbstbeginn und Wetterumschwung. Und zwar mit der richtigen Hautpflege!

 

AK TippsDie Herbstzeit eignet sich ideal für einen Beauty-Tag. Probieren Sie unsere Beauty-Routine für den Herbst aus. Gönnen Sie sich einen Tag voller Verwöhnung!

Haben Sie auch eine Pflege-Routine?

 

Liebe Grüße
Isabelle von Anadore Kosmetik

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Guinot Hydrazone T.P. 50ml
Guinot
Hydrazone T.P. 50ml
GP: 90,99 €/100 ml
45,50 €
Mary Cohr Eau Demaquillante Micellaire Douceur 200 ml
Mary Cohr
Eau Demaquillante Micellaire 200 ml
GP: 9,46 €/100 ml
18,92 € statt UVP: 21,50 € (12% gespart)
Monteil Solutions Hydro Active Serum 3x2ml
Monteil
Solutions Hydro Active Serum 3x2ml
GP: 233,33 €/100 ml
14,00 €
Comfort Zone Hydramemory Mask 60ml
Comfort Zone
Hydramemory Mask 60ml
GP: 66,67 €/100 ml
40,00 €