⬆ Nach oben

Weil Ihre Haut das Beste verdient.

Der Alleskönner BB Creme

Der Alleskönner BB Creme - Feuchtigkeit, Foundation, Concealer, Sonnenschutz und mehr.

Die verschiedensten Produkte möchten uns zu einem perfekten Teint verhelfen: Feuchtigkeitscreme, Foundation, Sonnenschutz, Concealer und mehr. Seit einiger Zeit drängen aber immer mehr Produkte auf den Markt, die all diese Eigenschaften in einer einzigen Creme vereinen: die BB Creams. Dabei steht die Abkürzung BB für "beauty balm" oder auch "blemish balm". Blemish heißt übersetzt Makel - und genau diesen sollen BB Creams überdecken und unsichtbar machen. Dabei steht im Vordergrund  z. B. Narben und Rötungen abzudecken, die Feuchtigkeitsversorgung der Haut sicher zu stellen, Pigmentflecken heller erscheinen zu lassen und frühzeitiger Hautalterung mit einem hohen Lichtschutzfaktor vorzubeugen. 

Den ersten Blemish Balm gibt es bereits seit 1967. Er wurde von der deutschen Kosmetikerin Christine Schrammek entwickelt, um damit Frauen zu helfen, die unter starken Unreinheiten, Rötungen oder Narben litten. In den 80er-Jaren begeisterten sich die Asiaten, besonders in Japan und Korea, für den Blemish Balm. Sie nannten ihn BB-Cream. Da die Asiaten einen hellen Porzellanteint lieben, wurden Produkte mit Bleichmitteln der Renner. Inzwischen hat sich die BB-Cream in Fernost für die tägliche Gesichtspflege etabliert. Männer und Frauen benutzen diese All-in-one-Pflege.

Eigentlich handelt es sich bei BB-Cremes nur um eine getönte Tagescreme. Bei der getönten Creme steht jedoch die Feuchtigkeitspflege in Verbindung mit einer leichten Tönung an erster Stelle. Die BB-Creme orientiert sich stärker Richtung Make-up, soll dabei aber natürlicher und nicht so maskenhaft wirken.

Natürlich wollte man diese Cremes auch für den deutschen Markt interessant machen. Und dies scheint gelungen zu sein. Immer mehr Hersteller folgen dem Trend Alles in Einer". Es gibt inzwischen 6-in-1, 7-in-1 und sogar 9-in-1. Zum Einsatz kommen die verschiedensten Wirkstoffe wie Hyaluronsäure für Feuchtigkeit, Vitamine als Radikalenfänger, Substanzen für Lichtschutz und so weiter. Viele Frauen sind davon begeistert.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.